1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Kokain an fast jedem Dollar-Schein

Kokain an fast jedem Dollar-Schein

New York. Die Krise? Stress? Abenteuerlust? Neun von zehn Geldscheinen aus US-Großstädten tragen einer Studie zufolge Spuren der aufputschenden Droge Kokain. Die Zahlen lassen einen dramatischen Anstieg des Kokainkonsums in den USA erkennen, erklärte der Leiter der Untersuchung, Yuegang Zuo von der Universität von Massachusetts

New York. Die Krise? Stress? Abenteuerlust? Neun von zehn Geldscheinen aus US-Großstädten tragen einer Studie zufolge Spuren der aufputschenden Droge Kokain. Die Zahlen lassen einen dramatischen Anstieg des Kokainkonsums in den USA erkennen, erklärte der Leiter der Untersuchung, Yuegang Zuo von der Universität von Massachusetts. Demnach hätten sich vor zwei Jahren erst auf 67 Prozent der Dollarnoten Spuren des weißen Pulvers gefunden. Das private Institut für Biomedizinische Forschung in Nürnberg hatte in den USA zuletzt sogar auf 99,8 Prozent der Geldscheine Rückstände von Kokain gefunden. In Europa sei Spanien am stärksten betroffen, Deutschland liege weltweit auf dem 14. Platz, in Europa auf Position acht. Das Institut hatte hierzulande auf rund 95 Prozent der Euro-Scheine Kokain entdeckt. dpa