Schutz vor Anschlägen: Kölner Dom rüstet sich gegen Terror-Anschlag

Schutz vor Anschlägen : Kölner Dom rüstet sich gegen Terror-Anschlag

Große Steine vom Dom sollen den Platz am Kölner Wahrzeichen vor Anschlägen mit Lkw schützen. Die ausrangierten Hunderte Kilogramm schweren Kolosse versperren ab sofort die Zufahrt zur Domplatte. „So schützt der Dom gewissermaßen selbst seine Besucher“, sagte Kölns Polizeipräsident Uwe Jacob gestern.

Hintergrund sind die Anschläge von Barcelona.

Mehr von Saarbrücker Zeitung