1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Köhler und Merkel reisen zur Beisetzung von Kaczynski

Köhler und Merkel reisen zur Beisetzung von Kaczynski

Warschau. Polen verharrt in tiefer Trauer: Nach dem Tod von Präsident Lech Kaczynski beim Flugzeugabsturz von Smolensk legten auch gestern überall im Land tausende Menschen Blumen nieder, zündeten Kerzen an oder gedachten in Gottesdiensten der insgesamt 96 Toten der Katastrophe

Warschau. Polen verharrt in tiefer Trauer: Nach dem Tod von Präsident Lech Kaczynski beim Flugzeugabsturz von Smolensk legten auch gestern überall im Land tausende Menschen Blumen nieder, zündeten Kerzen an oder gedachten in Gottesdiensten der insgesamt 96 Toten der Katastrophe. Der Sarg mit den sterblichen Überresten Kaczynskis wird heute in Warschau aufgebahrt, das Staatsbegräbnis für den Präsidenten soll voraussichtlich am Samstag stattfinden. Bundespräsident Horst Köhler und Kanzlerin Angela Merkel sagten ihre Teilnahme an den Trauerfeierlichkeiten bereits zu. Nach polnischen Angaben wird womöglich auch US-Präsident Barack Obama zur Zeremonie anreisen. dpa/afp