1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Knappe Mehrheit hat noch Vertrauen in Bundespräsident Wulff

Knappe Mehrheit hat noch Vertrauen in Bundespräsident Wulff

Berlin. Die Kreditaffäre um Bundespräsident Christian Wulf spaltet die Deutschen. Einer Umfrage des Instituts Emnid zufolge haben 51 Prozent der Bundesbürger großes oder sehr großes Vertrauen in das Staatsoberhaupt, 48 Prozent dagegen nur noch geringes oder gar kein Vertrauen, ergab die Repräsentativ-Erhebung im Auftrag der "Bild am Sonntag"

Berlin. Die Kreditaffäre um Bundespräsident Christian Wulf spaltet die Deutschen. Einer Umfrage des Instituts Emnid zufolge haben 51 Prozent der Bundesbürger großes oder sehr großes Vertrauen in das Staatsoberhaupt, 48 Prozent dagegen nur noch geringes oder gar kein Vertrauen, ergab die Repräsentativ-Erhebung im Auftrag der "Bild am Sonntag". SPD-Chef Sigmar Gabriel sprach sich gegen einen Rücktritt Wulffs aus. Dies wäre "verheerend und nahe an einer echten Staatskrise". und Meinung afp