Forscher fordern mehr Klimaschutz: Klima-Appell an die Sondierer

Forscher fordern mehr Klimaschutz : Klima-Appell an die Sondierer

(afp) Während die Jamaika-Sondierungen zum kontroversen Thema Klimaschutz in die entscheidende Phase gehen, verstärken Wissenschaftler, Verbände und Kirchen ihr Drängen auf Sofort-Maßnahmen im Kampf gegen die Erderwärmung.

„Die Koalitionsverhandler in Berlin haben es in der Hand, ob sie dem Klimachaos noch weiter die Tür öffnen – oder für Deutschland und die Welt Stabilität sichern“, sagte Hans Joachim Schellnhuber, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, gestern in Berlin. Dort gab das Deutsche Klima-Konsortium ihre Forderungen zur Weltklimakonferenz in Bonn ab. Ein zentraler Punkt ist dabei der Kohleausstieg. Notwendig sei ein konkreter Plan für die Umsetzung der deutschen Klimaziele. In der Republik gebe es derzeit die ungewohnte Situation, dass die Politik beim Klimaschutz „nicht mehr so richtig mitmachen will“, während ein großer Teil der deutschen Industrie darauf dringt. Vertreter von Religionsgemeinschaften und Umweltverbänden schlossen sich dem Appell an.