Kinderporno-Anklage gegen Bürgermeister von Schiffweiler

Saarbrücken. Gegen den Bürgermeister von Schiffweiler, Wolfgang Stengel (44), hat die Staatsanwaltschaft gestern Anklage erhoben. Dem 44-Jährigen wird vorgeworfen, von Oktober 2004 bis Juli 2007 im Internet gezielt Seiten mit kinderpornografischem Inhalt aufgerufen zu haben. Stengel bestreitet dies

Saarbrücken. Gegen den Bürgermeister von Schiffweiler, Wolfgang Stengel (44), hat die Staatsanwaltschaft gestern Anklage erhoben. Dem 44-Jährigen wird vorgeworfen, von Oktober 2004 bis Juli 2007 im Internet gezielt Seiten mit kinderpornografischem Inhalt aufgerufen zu haben. Stengel bestreitet dies. Seine Anwälte rechnen mit einer Suspendierung im Zuge des bereits eingeleiteten Disziplinarverfahrens durch die Kommunalaufsicht. Das Landesverwaltungsamt will den Fall "zeitnah" prüfen. Die Saar-SPD forderte ihr Parteimitglied unterdessen zum Rücktritt auf. > Seite B2: Bericht ce