1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Kindergeld wird voraussichtlich um zehn Euro erhöht

Kindergeld wird voraussichtlich um zehn Euro erhöht

Berlin. Eltern können auf zehn Euro mehr Kindergeld hoffen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte gestern bei der Haushaltsdebatte im Bundestag, eine Erhöhung um zehn Euro für jedes Kind sei "nicht eine schlechte Sache". Eine Entscheidung soll aber erst nach Vorlage des Berichts der Bundesregierung zum Existenzminimum fallen

Berlin. Eltern können auf zehn Euro mehr Kindergeld hoffen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte gestern bei der Haushaltsdebatte im Bundestag, eine Erhöhung um zehn Euro für jedes Kind sei "nicht eine schlechte Sache". Eine Entscheidung soll aber erst nach Vorlage des Berichts der Bundesregierung zum Existenzminimum fallen. Um eine bessere finanzielle Grundlage für Familien zu schaffen, solle ferner ein Anspruch auf einen Freibetrag für Kinder eingeführt werden — analog dem Freibetrag für Erwachsene.Grünen-Familienexpertin Ekin Deligöz kritisierte das "Gießkannenprinzip" bei Kindergelderhöhungen. Damit nehme die Regierung billigend in Kauf, dass gut verdienende Eltern weiterhin mehr bekämen und arme Kinder faktisch noch weniger hätten als zuvor. ddp