1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Kartellamt nimmt HRS und andere Hotelportale ins Visier

Kartellamt nimmt HRS und andere Hotelportale ins Visier

Das Bundeskartellamt geht massiv gegen die Klauseln vor, mit denen sich die großen Buchungsportale HRS, Expedia und Booking von den Hotels die günstigsten Preise garantieren lassen. Es untersagte HRS so genannte Bestpreisklauseln im Umgang mit deutschen Hotels.

Die Klauseln, die die Hotels verpflichtet, dem Portal das günstigste Angebot zu geben, seien nur auf den ersten Blick vorteilhaft für den Verbraucher. Letztlich verhinderten sie, dass an anderer Stelle - etwa an der Rezeption - niedrigere Preise geboten werden.