1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Kanzlerin hält an geplanter Rente mit 67 fest

Kanzlerin hält an geplanter Rente mit 67 fest

Berlin/Saarbrücken. Kanzlerin Angela Merkel hat sich nach der Veto-Drohung von CSU-Chef Horst Seehofer unzweideutig hinter die Rente mit 67 gestellt. Die Reform sei die richtige Antwort auf die Alterung der Gesellschaft und werde umgesetzt. Saar-SPD-Chef Heiko Maas brachte gegenüber der SZ derweil einen Rentenbonus für Geringverdiener ins Gespräch

Berlin/Saarbrücken. Kanzlerin Angela Merkel hat sich nach der Veto-Drohung von CSU-Chef Horst Seehofer unzweideutig hinter die Rente mit 67 gestellt. Die Reform sei die richtige Antwort auf die Alterung der Gesellschaft und werde umgesetzt. Saar-SPD-Chef Heiko Maas brachte gegenüber der SZ derweil einen Rentenbonus für Geringverdiener ins Gespräch. red