1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Juncker fordert in Saar-Lor-Lux mehr konkrete Ergebnisse

Juncker fordert in Saar-Lor-Lux mehr konkrete Ergebnisse

Luxemburg/Saarbrücken. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Großregion Saar-Lor-Lux muss nach Ansicht von Luxemburgs Premierminister Jean-Claude Juncker mehr Konkretes für die Menschen bringen. Vieles, was in den Gremien getan werde, erreiche die Menschen kaum. Die Großregion sei "der falsche Übungsplatz für hochfliegende Diskurse"

Luxemburg/Saarbrücken. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Großregion Saar-Lor-Lux muss nach Ansicht von Luxemburgs Premierminister Jean-Claude Juncker mehr Konkretes für die Menschen bringen. Vieles, was in den Gremien getan werde, erreiche die Menschen kaum. Die Großregion sei "der falsche Übungsplatz für hochfliegende Diskurse". Derweil kündigte Ministerpräsidentin Annegret Kramp Karrenbauer (CDU) an, dass sich die Kabinette des Saarlandes und von Rheinland-Pfalz künftig noch enger und öfters austauschen wollten. dpa

Foto: dpa