1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Jeder fünfte Jugendliche hat Hörschaden wegen lauter Musik

Jeder fünfte Jugendliche hat Hörschaden wegen lauter Musik

Mannheim. Hals-Nasen-Ohrenärzte schlagen Alarm: Immer mehr Jugendliche in Deutschland sind schwerhörig. In der Altersgruppe von 16 bis 20 Jahren weise bereits etwa jeder Fünfte Auffälligkeiten im Innenohr auf, teilte der Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte mit. "Die so genannte Altersschwerhörigkeit beginnt heute schon mit 20 Jahren", sagte Experte Gerhard Hesse

Mannheim. Hals-Nasen-Ohrenärzte schlagen Alarm: Immer mehr Jugendliche in Deutschland sind schwerhörig. In der Altersgruppe von 16 bis 20 Jahren weise bereits etwa jeder Fünfte Auffälligkeiten im Innenohr auf, teilte der Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte mit.

"Die so genannte Altersschwerhörigkeit beginnt heute schon mit 20 Jahren", sagte Experte Gerhard Hesse. Ein wichtiger Grund sei, dass sich die Jugend über MP3-Spieler "regelrecht mit Lärm bedröhnt". Nach EU-Norm ist der maximale Schalldruck-Pegel bei tragbaren Audio-Geräten auf 100 Dezibel beschränkt. Nach Angaben des Ärzteverbands sind bereits 85 Dezibel kritisch. Die Hersteller wehrten sich jedoch gegen eine automatische Lautstärke-Sperre. dpa

 Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
 Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
 Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
 Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
 Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
 Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
 Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
 Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
 Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
 Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms
Musikgenuss bei voller Lautstärke schädigt die Hörfähigkeit. Foto: gms