1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Jeder Dritte weiß nicht, was sein Partner wählt

Jeder Dritte weiß nicht, was sein Partner wählt

Berlin. Jeder dritte Deutsche weiß nicht, welche Partei sein Ehe- oder Lebenspartner am 27. September auf dem Wahlzettel ankreuzen wird. Vor allem Frauen kennen die Wahlabsicht ihres Partners nicht (39 Prozent), wie eine Umfrage des Ipsos-Instituts im Vorfeld der Bundestagswahl ergab. Bei den Männern sind es 27 Prozent

Berlin. Jeder dritte Deutsche weiß nicht, welche Partei sein Ehe- oder Lebenspartner am 27. September auf dem Wahlzettel ankreuzen wird. Vor allem Frauen kennen die Wahlabsicht ihres Partners nicht (39 Prozent), wie eine Umfrage des Ipsos-Instituts im Vorfeld der Bundestagswahl ergab. Bei den Männern sind es 27 Prozent. Junge Paare tauschen sich demnach besonders selten über ihre politische Vorliebe aus: 44 Prozent wissen nicht Bescheid über die Einstellung des Partners.Gut drei Viertel der Befragten, die das Wahlverhalten ihres Partners kennen, haben die gleiche Partei-Präferenz. Nur 16 Prozent wollen unterschiedlich wählen. Das wirkt sich offenbar auch aufs Privatleben aus: Nach der Studie leben gleich wählende Paare harmonischer zusammen als diejenigen, die zu unterschiedlichen Parteien tendieren. Auch hinsichtlich der Offenheit gibt es Unterschiede zwischen den beiden Gruppen. 70 Prozent der Ein-Parteien-Paare gaben an, über alles ganz offen zu sprechen. Dagegen stimmten bei den unterschiedlich Wählenden nur 54 Prozent dieser Aussage zu. afp