1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Japan ordnet Reaktor-Unfall in höchste Stufe ein

Japan ordnet Reaktor-Unfall in höchste Stufe ein

Tokio. Fukushima und Tschernobyl werden künftig in einem Atemzug genannt. Die nationale Atomaufsicht hob den japananischen Atom-Unfall jetzt von Gefahren-Stufe fünf auf Stufe sieben - die bisher nur die ukrainische Reaktorkatastrophe vor 25 Jahren erreichte

Tokio. Fukushima und Tschernobyl werden künftig in einem Atemzug genannt. Die nationale Atomaufsicht hob den japananischen Atom-Unfall jetzt von Gefahren-Stufe fünf auf Stufe sieben - die bisher nur die ukrainische Reaktorkatastrophe vor 25 Jahren erreichte. Die Internationale Atom-Behörde IAEA schätzt aber weiterhin die Strahlengefahr durch Fukushima niedriger ein als die Folgen von Tschernobyl. , Seite D 6: Bericht dpa