IS-Miliz kämpft sich an türkische Grenze bei Kobane heran

IS-Miliz kämpft sich an türkische Grenze bei Kobane heran

Mit dem weiteren Vormarsch der Terrormiliz Islamischer Staat an der syrisch-türkischen Grenze spitzt sich die Lage in der Region von Kobane dramatisch zu. Der UN-Sondergesandte für Syrien, Staffan de Mistura, warnte vor einem Massaker an Zivilisten in der syrischen Ortschaft.

Kurdische Milizionäre kämpfen erbittert um die Kontrolle einer lebenswichtigen Verbindungsstraße zur Türkei . Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte der Türkei erneut den Schutz des Bündnisses zu. >