1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Darwin verschwindet aus Schulbüchern: In türkischen Schulen ist der Affe kein Ahne des Menschen

Darwin verschwindet aus Schulbüchern : In türkischen Schulen ist der Affe kein Ahne des Menschen

() Bahnt sich da etwa eine neue transatlantische Basis der Nato-Mitglieder Türkei und USA an? Nicht nur US-Vizepräsident Mike Pence bezweifelt die Evolutionstheorie. Auch türkische Schüler sollen bald nicht mehr mit der schockierenden Tatsache konfrontiert werden, dass die Menschen, also auch sie selbst, vom Affen abstammen. Charles Darwins Evolutionstheorie wird ab 2019 aus türkischen Lehrbüchern verschwinden. Das teilte das Bildungsministerium gestern mit. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan habe den neuen Lehrplanentwurf bereits genehmigt.

() Bahnt sich da etwa eine neue transatlantische Basis der Nato-Mitglieder Türkei und USA an? Nicht nur US-Vizepräsident Mike Pence bezweifelt die Evolutionstheorie. Auch türkische Schüler sollen bald nicht mehr mit der schockierenden Tatsache konfrontiert werden, dass die Menschen, also auch sie selbst, vom Affen abstammen. Charles Darwins Evolutionstheorie wird ab 2019 aus türkischen Lehrbüchern verschwinden. Das teilte das Bildungsministerium gestern mit. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan habe den neuen Lehrplanentwurf bereits genehmigt.

Die Evolutionstheorie sei für Schüler zu kontrovers und kompliziert, hieß es. Daher solle das Kapitel aus dem Biologieunterricht der neunten Klassen entfernt werden – und das Thema  erst später an der Universität gelehrt werden. Akademiker mehrerer Universitäten kritisierten den Entwurf. Das einzige Land, in dem die Evolutionstheorie ebenfalls vom Lehrplan gestrichen ist, sei Saudi-Arabien. Aber dort versteht man sich ja wieder bestens mit den USA.