In Chemnitz kann man wieder mit Karl Marx bezahlen

In Chemnitz kann man wieder mit Karl Marx bezahlen

Chemnitz. Mit dem Kommunisten ans Kapital: Eine Kreditkarte mit aufgedrucktem Karl-Marx-Kopf hat der Sparkasse Chemnitz Reaktionen aus der ganzen Welt beschert. "Es gab sogar Anfragen aus Amerika", berichtet Banksprecher Roger Wirtz. Das Kreditinstitut sei von der geballten Resonanz überrascht gewesen

Kreditkarte mit Karl-Marx-Motiv. Foto: dpa.
Kreditkarte mit Karl-Marx-Motiv. Foto: dpa.
Kreditkarte mit Karl-Marx-Motiv. Foto: dpa.
Kreditkarte mit Karl-Marx-Motiv. Foto: dpa.
Kreditkarte mit Karl-Marx-Motiv. Foto: dpa.
Kreditkarte mit Karl-Marx-Motiv. Foto: dpa.
Kreditkarte mit Karl-Marx-Motiv. Foto: dpa.
Kreditkarte mit Karl-Marx-Motiv. Foto: dpa.
Kreditkarte mit Karl-Marx-Motiv. Foto: dpa.
Kreditkarte mit Karl-Marx-Motiv. Foto: dpa.

Chemnitz. Mit dem Kommunisten ans Kapital: Eine Kreditkarte mit aufgedrucktem Karl-Marx-Kopf hat der Sparkasse Chemnitz Reaktionen aus der ganzen Welt beschert. "Es gab sogar Anfragen aus Amerika", berichtet Banksprecher Roger Wirtz. Das Kreditinstitut sei von der geballten Resonanz überrascht gewesen. Wirtz zufolge gab es auch Kunden, die Marx gegen ihre alte Kreditkarte eingetauscht haben. "Marx und Geld war ja nichts Ungewöhnliches: Schließlich war er zu DDR-Zeiten auch auf dem 100-Mark-Schein", sagte Wirtz.Kredit- oder EC-Karten mit regionalen Motiven sind in Deutschland keine Seltenheit. Viele andere Banken bieten ebenfalls Wunschdekor an - mit berühmten Zootieren der jeweiligen Stadt, Bauwerken oder den Wappen von Sportteams. dpa