Immobilienpreise im Saarland : Preise für Immobilien steigen im Saarland weiter

(red) Bei den Immobilienpreisen im Saarland ist noch Luft nach oben, doch die Wachstumsraten flachen sich allmählich ab. Das geht aus dem jüngsten Preisspiegel des Immobilienverbands IVD West hervor.

So stiegen die Preise für Einfamilienhäuser in den vergangenen zwölf Monaten um 4,2 Prozent, die für Eigentumswohnungen sind um sieben Prozent nach oben gegangen. Die Mieten verteuerten sich ebenfalls um knapp sieben Prozent. „Die Vermietung bringt eine gute Rendite“, meint Burkhard Blandfort, Chef des IVD West. Die begehrtesten Wohnstädte sind Saarbrücken, Saarlouis, Homburg und St. Ingbert.