1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Im Saarland wird das Leben etwas teurer als im Bund

Im Saarland wird das Leben etwas teurer als im Bund

Die Inflationsrate im Saarland ist im August leicht angestiegen. Die Verbraucherpreise lagen um 1,1 Prozent höher als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Landesamt gestern mitteilte. Gegenüber dem Vormonat Juli erhöhten sich die Preise um 0,1 Prozent.

Nahrungsmittel wurden im Schnitt um 0,7 Prozent teurer.

Bundesweit drückten sinkende Energiepreise die Inflation auf den niedrigsten Stand seit Februar 2010: Im August lagen die Preise nur um 0,8 Prozent höher als ein Jahr zuvor.