1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Im Saarland sollen Frauen auf 40 Prozent der Chef-Sessel

Im Saarland sollen Frauen auf 40 Prozent der Chef-Sessel

Saarbrücken. Die Frauen-Quote in öffentlichen Führungspositionen soll im Saarland bis zum Jahr 2020 auf mindestens 40 Prozent steigen. Das kündigte Frauenministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) gestern an. Das Land solle zur "Modellregion der Frauenförderung und Familienfreundlichkeit" werden. Hintergrund sind aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts

Saarbrücken. Die Frauen-Quote in öffentlichen Führungspositionen soll im Saarland bis zum Jahr 2020 auf mindestens 40 Prozent steigen. Das kündigte Frauenministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) gestern an. Das Land solle zur "Modellregion der Frauenförderung und Familienfreundlichkeit" werden. Hintergrund sind aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts. Demnach lag das Durchschnittsgehalt von Frauen im vorigen Jahr bei 14,51 Euro pro Stunde und damit um 23 Prozent unter dem von Männern. dpa/epd