Holland und Brasilien ziehen bei der WM ins Viertelfinale ein

Holland und Brasilien ziehen bei der WM ins Viertelfinale ein

Durban. Die Niederlande und Brasilien stehen im Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika. Das "Oranje"-Team gewann gestern in Durban sein erstes K.o.-Runden-Match gegen die Slowakei mit 2:1 (1:0). Bayern Münchens Topstar Arjen Robben (18. Minute) und Spielmacher Wesley Sneijder (84.) erzielten die Tore für die Niederländer

Durban. Die Niederlande und Brasilien stehen im Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika. Das "Oranje"-Team gewann gestern in Durban sein erstes K.o.-Runden-Match gegen die Slowakei mit 2:1 (1:0). Bayern Münchens Topstar Arjen Robben (18. Minute) und Spielmacher Wesley Sneijder (84.) erzielten die Tore für die Niederländer. Brasilien setzte sich erwartungsgemäß mit 3:0 (2:0) gegen Chile durch. Die Tore schossen Juan (35.), Luís Fabiano (38.) und Robinho (59.). > Seiten D 1 und D 2: Berichte dpa