Hochgerüstete Ordnungshüter

Es bleibt unklar, wie Michael Brown ums Leben kam. Zwar war er kein Unschuldslamm, er stahl am selben Tag Zigarillos aus einem Laden und bedrohte den Verkäufer. Nur: Der Tod des Jungen war nur der sprichwörtliche Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Im Vorortgürtel um St. Louis entladen sich Spannungen, die sich über Jahre angestaut hatten.

Die Ordnungshüter führen sich auf, als wäre Krieg: Es liegt auch an einem irrsinnig anmutenden Programm des Pentagon. Um überzähliges Kriegsgerät aus den Feldzügen in Afghanistan und Irak nicht verschrotten zu müssen, hat das Verteidigungsressort Waffen und Ausrüstung an Amerikas Polizeikräfte verhökert. Eine fatale Fehlentwicklung. Wer einen solchen Hammer besitzt, für den scheint jedes Problem nur ein Nagel zu sein.