1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Guttenberg schickt weitere 120 Soldaten nach Afghanistan

Guttenberg schickt weitere 120 Soldaten nach Afghanistan

Kundus. Im Januar wird eine zusätzliche Infanteriekompanie der Bundeswehr nach Afghanistan verlegt. Die 120 Soldaten sollten die Präsenz der Deutschen in Kundus "bewusst verstärken", sagte gestern Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Kanzlerin Angela Merkel sprach derweil erstmals von "kriegsähnlichen Zuständen" am Hindukusch

Kundus. Im Januar wird eine zusätzliche Infanteriekompanie der Bundeswehr nach Afghanistan verlegt. Die 120 Soldaten sollten die Präsenz der Deutschen in Kundus "bewusst verstärken", sagte gestern Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Kanzlerin Angela Merkel sprach derweil erstmals von "kriegsähnlichen Zuständen" am Hindukusch. ddp