1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Gutachten zeigt erhebliche Fehler bei Saarbrücker Museum

Gutachten zeigt erhebliche Fehler bei Saarbrücker Museum

Saarbrücken. Ein gestern vorgelegter Zwischenbericht über Planungsfehler beim Erweiterungsbau des Saarlandmuseums listet zahllose grundlegende Versäumnisse und Pannen auf. Massiv kritisiert wird der im Juli gekündigte Projektsteuerer, der "seine Pflichten nur unzureichend wahrgenommen" habe

Saarbrücken. Ein gestern vorgelegter Zwischenbericht über Planungsfehler beim Erweiterungsbau des Saarlandmuseums listet zahllose grundlegende Versäumnisse und Pannen auf. Massiv kritisiert wird der im Juli gekündigte Projektsteuerer, der "seine Pflichten nur unzureichend wahrgenommen" habe. Aufgrund der vielfältigen "Planungs- und Steuerungsdefizite" sei eine zuverlässige Kostenschätzung derzeit nicht möglich, schreibt das als Controller beauftragte Saarbrücker Büro WPW Ingenieure. Die Mitglieder des Landtags-Kulturausschusses zeigten sich gestern erschüttert über die Mängelliste. Bei einer Baustellen-Besichtigung hatten sie sich zuvor erstmals selbst ein Bild von dem Rohbau des Vierten Pavillons gemacht. , Seite A 4: Meinung cis