1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Grüne werfen Regierung Tricks bei Arbeitslosenzahl vor

Grüne werfen Regierung Tricks bei Arbeitslosenzahl vor

Berlin/Saarbrücken. Die Grünen im Bundestag werfen der Bundesregierung vor, die Arbeitslosenstatistik mit dem Herausrechnen älterer, schwer vermittelbarer Arbeitsloser zu schönen. Nach ihren Angaben werden seit 2009 rund 100 000 Erwerbslose über 58 Jahren nicht mehr von der Statistik erfasst. Im Saarland gilt dies für 1440 Personen, das sind 19,8 Prozent der älteren Hartz-IV-Empfänger

Berlin/Saarbrücken. Die Grünen im Bundestag werfen der Bundesregierung vor, die Arbeitslosenstatistik mit dem Herausrechnen älterer, schwer vermittelbarer Arbeitsloser zu schönen. Nach ihren Angaben werden seit 2009 rund 100 000 Erwerbslose über 58 Jahren nicht mehr von der Statistik erfasst. Im Saarland gilt dies für 1440 Personen, das sind 19,8 Prozent der älteren Hartz-IV-Empfänger. und Meinung red