1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Großbanken müssen nach Manipulation Milliarden-Strafe zahlen

Großbanken müssen nach Manipulation Milliarden-Strafe zahlen

Die jahrelange Manipulation von Zinssätzen kommt die Deutsche Bank und weitere internationale Großbanken teuer zu stehen. Im so genannten Libor-Skandal hat die EU-Kommission gestern gegen sechs Institute eine Rekordstrafe von 1,7 Milliarden Euro verhängt.

Auf die Deutsche Bank entfällt wegen verbotener Absprachen bei gleich zwei Zinssätzen die höchste Strafe von 725 Millionen Euro. > e, Meinung