1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Gondwana-Betreiber attackiert Land wegen Zahlungsklage

Gondwana-Betreiber attackiert Land wegen Zahlungsklage

Nachdem die landeseigene Strukturholding Saar gegen den Redener Gondwanapark-Betreiber Matthias Michael Kuhl Klage wegen rund 500 000 Euro ausstehender Pachtzahlungen eingereicht hat, erhebt dessen Anwalt massive Vorwürfe gegen die Landesregierung.

Man habe die im Mai vereinbarte Wirtschaftlichkeitsprüfung nicht pünktlich durchgeführt, sagte Hans-Georg Warken gestern der SZ: "Ich zweifele an der Ernsthaftigkeit, mit der man eine gütliche Einigung betrieben hat." Sein Mandant werde Gegenklage erheben. Warken erklärte, eine Schließung von Gondwana komme nicht in Frage. > e, A 4: Meinung