1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Gericht hebt sofortige Schließung von Pius-Schulen auf

Gericht hebt sofortige Schließung von Pius-Schulen auf

Saarlouis/Saarbrücken. Die beiden vom Don-Bosco-Schulverein betriebenen Schulen in Saarbrücken müssen möglicherweise doch nicht am 24. Januar geschlossen werden. Das Verwaltungsgericht Saarlouis gab gestern einem Eilantrag des privaten Vereins gegen den sofortigen Vollzug der Schließungen statt

Saarlouis/Saarbrücken. Die beiden vom Don-Bosco-Schulverein betriebenen Schulen in Saarbrücken müssen möglicherweise doch nicht am 24. Januar geschlossen werden. Das Verwaltungsgericht Saarlouis gab gestern einem Eilantrag des privaten Vereins gegen den sofortigen Vollzug der Schließungen statt. Das Bildungsministerium unter Minister Klaus Kessler (Grüne, Foto: Maurer) hatte die Genehmigung für die Grundschule St. Arnual und die Erweiterte Realschule Herz-Jesu widerrufen, da dem Träger die "erforderliche persönliche Zuverlässigkeit" fehle. Nach Auffassung der Richter konnten jedoch keine Mängel im Betrieb der Schulen festgestellt werden. Das Ministerium will heute darüber entscheiden, ob es gegen die Entscheidung Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht einlegt. Der Schulverein wird von der umstrittenen Pius-Bruderschaft getragen. jkl