Geldfälscher bringen mehr Euro-Blüten in Umlauf

Geldfälscher bringen mehr Euro-Blüten in Umlauf

Frankfurt. In Deutschland sind 2010 mehr gefälschte Euro-Scheine aufgetaucht. Während in der gesamten Euro-Zone die Zahl der entdeckten Blüten zurückging, seien in der Bundesrepublik rund 14 Prozent mehr entdeckt worden als im Vorjahr, teilte die Bundesbank mit. Demnach florierte vor allem das illegale Geschäft mit falschen Fünfzigern

Frankfurt. In Deutschland sind 2010 mehr gefälschte Euro-Scheine aufgetaucht. Während in der gesamten Euro-Zone die Zahl der entdeckten Blüten zurückging, seien in der Bundesrepublik rund 14 Prozent mehr entdeckt worden als im Vorjahr, teilte die Bundesbank mit. Demnach florierte vor allem das illegale Geschäft mit falschen Fünfzigern. Das Falschgeld richtete einen Schaden von rund 3,4 Millionen Euro an. afp