1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Gelähmter Samuel Koch spürt Hände und Füße wieder

Gelähmter Samuel Koch spürt Hände und Füße wieder

Der bei „Wetten, dass . .

?" verunglückte Student Samuel Koch (25) erlebt bei der Therapie gegen seine Lähmung weiter kleinere Erfolge. "Fortschritte ist fast ein bisschen ein starker Begriff", sagte er gestern in der ZDF-Sendung "Peter Hahne". Momentan sei es eher die Sensibilität, das Körpergefühl, wo einiges zurückkomme. "Also, ich spüre jetzt so die Hände und ein bisschen die Füße und verschiedene kleine Inseln am Körper." Koch ist seit seinem schweren Autounfall im Dezember 2010 vom Halswirbel abwärts gelähmt.

Kraft würden ihm die Familie, Freunde und der christliche Glaube geben. Energie ziehe der 25-Jährige auch aus Briefen anderer Menschen mit Behinderungen, die darin beschreiben, wie sehr sein Kampf gegen die Lähmung ihnen Mut gemacht habe. "Das motiviert, mich nicht zurückzuziehen, wie ich es ursprünglich vorhatte", sondern mit seiner Botschaft die Öffentlichkeit zu suchen.