Geheimdienste warnen vor Al-Qaida-Attentaten

Berlin. Geheimdienste sehen eine wachsende Gefahr islamistischer Selbstmordanschläge in Deutschland. Sie befürchten nach dem Drohvideo des mit einem schwarzen Tuch verhüllten Al-Qaida-Mannes, der sich "Abu Talha, der Deutsche" nannte, einen Anschlag schon "in absehbarer Zeit", sagte gestern ein Experte

Berlin. Geheimdienste sehen eine wachsende Gefahr islamistischer Selbstmordanschläge in Deutschland. Sie befürchten nach dem Drohvideo des mit einem schwarzen Tuch verhüllten Al-Qaida-Mannes, der sich "Abu Talha, der Deutsche" nannte, einen Anschlag schon "in absehbarer Zeit", sagte gestern ein Experte. ddp

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort