Gegen Rassismus: 2000 Demonstranten in Saarbrücken

2000 Menschen demonstrieren : Saarländer stehen gegen Rassismus auf

Rund 2000 Menschen haben am Samstag in Saarbrücken friedlich gegen Rassismus und Ausgrenzung demonstriert. An dem Protestzug, zu dem das Aktionsbündnis „Aufstehen gegen Rassismus Saarland“ aufgerufen hatte, kamen deutlich mehr Menschen als vom Veranstalter erwartet.

Demonstrationen gegen Fremdenhass gab es auch in anderen Städten; die größte in Berlin, wo über 240 000 Menschen auf die Straße gingen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung