Gaddafi soll Soldaten Vergewaltigungen befohlen haben

Gaddafi soll Soldaten Vergewaltigungen befohlen haben

Tripolis. Der libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi geht nun auch mit Massen-Vergewaltigungen gegen seine Gegner vor. Offenbar hat das Regime massenweise Potenzmittel eingekauft, um Soldaten zu sexueller Gewalt anzustacheln. Der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofes, Luis Moreno-Ocampo, sieht den Verdacht systematischer Vergewaltigungen bestätigt

Tripolis. Der libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi geht nun auch mit Massen-Vergewaltigungen gegen seine Gegner vor. Offenbar hat das Regime massenweise Potenzmittel eingekauft, um Soldaten zu sexueller Gewalt anzustacheln. Der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofes, Luis Moreno-Ocampo, sieht den Verdacht systematischer Vergewaltigungen bestätigt. "Es ist eine neuere Taktik von ihm." dpa