Früherer Top-Manager Thomas Middelhoff bleibt vorerst in Haft

Früherer Top-Manager Thomas Middelhoff bleibt vorerst in Haft

Der ehemalige Spitzen-Manager Thomas Middelhoff ist gestern mit dem Versuch gescheitert, eine Aussetzung des Haftbefehls gegen sich zu erreichen. Das Essener Landgericht will erst im Laufe der Woche darüber entscheiden.

Der Ex-Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor war am Freitag im Gerichtssaal verhaftet worden. Zuvor war er wegen Untreue und Steuerhinterziehung zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden.