1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Front gegen Einführung eines Mindestlohns bröckelt

Front gegen Einführung eines Mindestlohns bröckelt

Hamburg. Entwicklungsminister Dirk Niebel hat sich in der Diskussion um Mindestlöhne kompromissbereit gezeigt. Das FDP-Präsidiumsmitglied plädierte für die Einrichtung einer Findungskommission nach britischem Vorbild

Hamburg. Entwicklungsminister Dirk Niebel hat sich in der Diskussion um Mindestlöhne kompromissbereit gezeigt. Das FDP-Präsidiumsmitglied plädierte für die Einrichtung einer Findungskommission nach britischem Vorbild. "Wenn es Mindestlöhne geben soll, dann schlage ich das Modell aus Großbritannien vor: Dort einigen sich Kommissionen aus Arbeitgebern und Arbeitnehmern auf Löhne, die wirtschaftlich erträglich sind", sagte er. Weite Teile der FDP lehnen die Einführung von weiteren Mindestlöhnen bislang ab. Niebel machte deutlich, dass eine staatlich festgelegte Lohnuntergrenze für alle Branchen seiner Auffassung nach der falsche Weg wäre. Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) befürwortet die Einführung von Mindestlöhnen, will sie aber ebenfalls nicht gesetzlich festschreiben. dapd/afp