1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Illegale Einwanderer: Frankreich will künftig konsequenter ausweisen

Illegale Einwanderer : Frankreich will künftig konsequenter ausweisen

Frankreich will abgelehnte Asylbewerber künftig konsequenter ausweisen. Gleichzeitig plant die Regierung, die Lage von Asylbewerbern und anerkannten Flüchtlingen zu verbessern, wie Premierminister Edouard Philippe gestern ankündigte.

Ein Gesetz soll dafür sorgen, dass wirksamer gegen illegale Einwanderung vorgegangen wird. 2016 hätten von 91 000 Ausländern, die ohne Aufenthaltserlaubnis festgenommen wurden, nur 31 000 eine Anweisung zum Verlassen des Landes bekommen und weniger als 25 000 folgten dieser.