Frankreich kündigt Ebola-Kontrollen in allen Verkehrsmitteln an

Frankreich kündigt Ebola-Kontrollen in allen Verkehrsmitteln an

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Ebola-Virus will Frankreich die Kontrollen bei Reisenden vom Flugverkehr auf alle Verkehrsmittel ausweiten. Das kündigte Staatschef François Hollande an. Derzeit werden international an vielen Flughäfen Reisende aus Westafrika besonderen Gesundheitsuntersuchungen unterzogen.

Zugleich kündigte die EU an, ihre Ebola-Hilfen auf eine Milliarde Euro aufzustocken. >

Mehr von Saarbrücker Zeitung