1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Fifa will Skandalbericht doch veröffentlichen

Fifa will Skandalbericht doch veröffentlichen

Der Fußball-Weltverband Fifa will den Untersuchungsbericht zur umstrittenen Vergabe der Weltmeisterschaften nach Russland und Katar nun doch veröffentlichen. Das Exekutivkomitee habe sich einstimmig für die Preisgabe des Reports über Korruptionsvorwürfe entschieden, teilte Fifa-Chef Joseph Blatter mit.

Bislang war nur eine stark verkürzte und weltweit kritisierte Version bekannt geworden. Die Fifa sieht aber weiter keinen Grund, die Turniere 2018 und 2022 neu zu vergeben. "Da müsste sich schon eine Katastrophe ereignen, damit die Entscheidung revidiert wird", sagte Blatter. Beweise, die eine Neuvergabe rechtfertigen würden, liefert auch ein zweites Gutachten angeblich nicht. > , Meinung