1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Exporte steigen auf Rekordwert von mehr als 100 Milliarden Euro

Exporte steigen auf Rekordwert von mehr als 100 Milliarden Euro

Deutschlands Exporte haben ein neues Rekordniveau erklommen. Im Juli lieferten heimische Unternehmen Waren im Gesamtwert von 101 Milliarden Euro ins Ausland. Das war der höchste jemals gemeldete Monatswert, teilte das Statistische Bundesamt gestern mit.

Noch nie zuvor war in einem Monat die Marke von 100 Milliarden Euro geknackt worden. Die Ausfuhren stiegen im Vergleich zum Juli des vergangenen Jahres um 8,5 Prozent, im Vergleich zum Vormonat um 4,7 Prozent. Das ist der höchste Zuwachs seit mehr als zwei Jahren. Damit wurden die Markterwartungen von plus 0,6 Prozent zum Vormonat klar übertroffen.

Die Einfuhren fielen im Juli dagegen um 1,8 Prozent schwächer aus als im Juni. Sie beliefen sich auf 77,6 Milliarden Euro . Binnen Jahresfrist stiegen sie um ein Prozent. Damit erreichte auch der Überschuss in der Handelsbilanz mit 23,4 Milliarden Euro einen neuen Rekordwert.