Ex-Box-Weltmeister Klitschko will Präsident der Ukraine werden

Ex-Box-Weltmeister Klitschko will Präsident der Ukraine werden

Ex-Box-Weltmeister Vitali Klitschko hat seine Kandidatur für die ukrainische Präsidentschaftswahl im Mai erklärt. Er werde bei dem Urnengang am 25.

Mai antreten, sagte Klitschko gestern. Der 42-Jährige Chef der Udar-Partei war einer der Anführer der Protestbewegung gegen den ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch, der nach wochenlangen blutigen Protesten am Samstag vom Parlament abgesetzt wurde. Das ukrainische Parlament beschloss derweil, Janukowitsch vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag anklagen zu lassen. Eine entsprechende Resolution nahm das Parlament gestern ohne Gegenstimmen an. 324 Abgeordnete votierten mit Ja, zwei enthielten sich. Janukowitsch habe Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen, so die Abgeordneten. > e

Mehr von Saarbrücker Zeitung