1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Euro sinkt auf tiefsten Stand seit 18 Monaten

Euro sinkt auf tiefsten Stand seit 18 Monaten

Frankfurt. Das gewaltige Rettungspaket für den Euro kann die Finanzmärkte nicht beruhigen: Die europäische Gemeinschaftswährung fiel gestern auf den tiefsten Stand seit November 2008. Der Tiefstwert lag bei 1,2422 Dollar. Die Märkte haben offenbar weiter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit Griechenlands. Die Renditen griechischer Staatsanleihen stiegen von 7,35 auf 8,01 Prozent

Frankfurt. Das gewaltige Rettungspaket für den Euro kann die Finanzmärkte nicht beruhigen: Die europäische Gemeinschaftswährung fiel gestern auf den tiefsten Stand seit November 2008. Der Tiefstwert lag bei 1,2422 Dollar. Die Märkte haben offenbar weiter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit Griechenlands. Die Renditen griechischer Staatsanleihen stiegen von 7,35 auf 8,01 Prozent. > Seite A 4: Analyse, Seite A 8: Bericht dpa