1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

EU-Frauenquote für Top-Etagen steht offenbar vor dem Aus

EU-Frauenquote für Top-Etagen steht offenbar vor dem Aus

Die Chancen einer europaweiten Frauenquote in Top-Etagen stehen schlecht. Nach SZ-Informationen zeichnet sich ab, dass die Initiative von EU-Justizkommissarin Viviane Reding bei der kommenden Sitzung der Wirtschafts- und Sozialminister der Mitgliedstaaten am 16.

Oktober scheitern wird. Neun Staaten mit einem ausreichenden Stimmengewicht haben bereits ihren Widerstand angekündigt, darunter Deutschland. Nur wenn Berlin - etwa im Zuge der Bildung einer neuen Regierung - umschwenkt, könnte die Quote eine ausreichende Mehrheit bekommen. Redings Plan soll bis 2020 eine 40-Prozent-Quote für Frauen in Aufsichtsräten sicherstellen. >