Erwachsene Wirtschaft

Jahrelang ging es in China vor allem darum, die Wirtschaft ans Laufen zu bringen. Doch während anfangs vor allem Wachstum um jeden Preis zählte, wird die Wirtschaft nun erwachsen.

China will nicht mehr nur die Werkbank der USA und Europas sein, das Land emanzipiert sich - und setzt auf hochwertigere Produkte. Außerdem hat das jahrelange, ungebremste Wachstum Spuren hinterlassen. Neben den Umweltsünden sind durch die Konjunkturförderungen auch weniger aussichtsreiche Bereiche aufgebläht worden. Aus chinesischer Sicht ist ein Wachstum mit angezogener Bremse durchaus vernünftig, für Deutschland wenig wünschenswert, denn dadurch drohen auch rückläufige Exporte. Und die sind es, die Deutschland trotz EU-Krise immer noch stabil halten.