1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Interessenskonflikte: Ermittler im Mordfall auf Malta abberufen

Interessenskonflikte : Ermittler im Mordfall auf Malta abberufen

Der leitende Ermittler im Fall der ermordeten maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galizia muss wegen möglicher Interessenkonflikte abberufen werden. Das entschied das Verfassungsgericht des EU-Staates gestern.

Silvio Valletta sei mit einer Ministerin der Regierung verheiratet und gehöre zudem der nationalen Anti-Geldwäsche-Behörde an, so die Begründung von Richter Silvio Meli. Einen Antrag an das Gericht hatte die Familie des Opfers gestellt.