Ende einer Legende: Golf I wird nie mehr gebaut

Johannesburg. Die Erfolgsgeschichte des meistverkauften Autos aller Zeiten geht zu Ende. Der Volkswagen-Konzern hat die Produktion des nur noch in Südafrika hergestellten Golf I nach 35 Jahren eingestellt. "Heute verkünden wir das Ende einer Auto-Legende", sagte gestern VW-Südafrika-Chef David Powels

Johannesburg. Die Erfolgsgeschichte des meistverkauften Autos aller Zeiten geht zu Ende. Der Volkswagen-Konzern hat die Produktion des nur noch in Südafrika hergestellten Golf I nach 35 Jahren eingestellt. "Heute verkünden wir das Ende einer Auto-Legende", sagte gestern VW-Südafrika-Chef David Powels. 2010 würden alle "Citi Golfs" verkauft sein; das Einsteigermodell ist aktuell für unter 10 000 Euro zu haben. Auch am anderen Ende der Welt, wo der Ur-Golf 1978 erstmals vom Band lief, sei er das erfolgreichste Produkt gewesen. Bereits zuvor hatte die Werksleitung in Uitenhage signalisiert, dass es zum Produktionsende des 1974 erstmals in Deutschland auf den Markt gekommenen Golfs noch ein aufwendiges Sondermodell sowie diverse Aktionen geben soll. Insgesamt wurden vom Golf I nach VW-Angaben rund sieben Millionen Stück produziert. Der Grund für das Auslaufen des Modells ist neben der veralteten Technik auch eine Neuausrichtung der VW-Produktion in Südafrika. Das Werk in Uitenhage soll sich ab dem kommenden Jahr auf die Produktion von zwei Kleinwagen konzentrieren. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort