1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Eichen und Buchen im saarländischen Wald erholen sich

Eichen und Buchen im saarländischen Wald erholen sich

Saarbrücken. Den Bäumen in saarländischen Wäldern geht es immer besser. Das sagte Umweltstaatssekretär Klaus Borger (Grüne) bei der Vorstellung der aktuellen Erhebung zum Forst. Vor allem ältere Bestände von Eichen und Buchen hätten sich von den trockenen Sommern der Jahre 2003 bis 2006 erholt. Krankheitssymptome wie Blattverlust gingen um mehr als zehn Prozent zurück

Saarbrücken. Den Bäumen in saarländischen Wäldern geht es immer besser. Das sagte Umweltstaatssekretär Klaus Borger (Grüne) bei der Vorstellung der aktuellen Erhebung zum Forst. Vor allem ältere Bestände von Eichen und Buchen hätten sich von den trockenen Sommern der Jahre 2003 bis 2006 erholt. Krankheitssymptome wie Blattverlust gingen um mehr als zehn Prozent zurück. red