1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Duisburger fordern Rücktritt von Stadt-Chef Sauerland

Duisburger fordern Rücktritt von Stadt-Chef Sauerland

Duisburg. Rund 800 Menschen haben gestern vor dem Duisburger Rathaus den sofortigen Rücktritt von Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) gefordert. Hintergrund war die Loveparade-Katastrophe vom Samstag, bei der 21 Menschen starben und mehr als 500 teils schwer verletzt wurden

Duisburg. Rund 800 Menschen haben gestern vor dem Duisburger Rathaus den sofortigen Rücktritt von Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) gefordert. Hintergrund war die Loveparade-Katastrophe vom Samstag, bei der 21 Menschen starben und mehr als 500 teils schwer verletzt wurden. In einer aufgeheizten und teils aggressiven Atmosphäre warfen die Demonstranten Sauerland und dem Veranstalter des Techno-Spektakels, Rainer Schaller, "Feigheit", "Prestige-Gehabe" und "Profitgier" vor. epd