1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Drei Ausbrecher aus Merziger Forensik weiter auf der Flucht

Drei Ausbrecher aus Merziger Forensik weiter auf der Flucht

Merzig. Die drei möglicherweise gefährlichen Ausbrecher aus der Merziger Forensik befanden sich trotz verstärkter Fahndung der saarländischen Polizei auch gestern auf freiem Fuß

Merzig. Die drei möglicherweise gefährlichen Ausbrecher aus der Merziger Forensik befanden sich trotz verstärkter Fahndung der saarländischen Polizei auch gestern auf freiem Fuß. Die Männer im Alter zwischen 30 und 35 Jahren, die wegen Körperverletzung, Raub und sexueller Nötigung im Hochsicherheitstrakt der Merziger Psychiatrie einsaßen, waren am Samstag offenbar mit einem Fluchtfahrzeug entkommen. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Trio Helfer hatte. Nach Abgaben des Saar-Justizministeriums sind die drei Männer "am unteren Rand der Gefährlichkeit einzustufen". red