1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Drama um Max Bahr: Übernahme durch Globus doch gescheitert

Drama um Max Bahr: Übernahme durch Globus doch gescheitert

Die Übernahme der Praktiker-Tochter Max Bahr durch Globus ist im letzten Moment gescheitert. In der Nacht zu Mittwoch habe es plötzlich noch einmal Differenzen zwischen Globus und dem Verkäufer der Immobilien, der Royal Bank of Scotland, gegeben.

Dabei habe es sich um ganz normale Bedingungen gehandelt, die "bei jedem Hauskauf üblich sind", sagte Globus-Chef Thomas Bruch. Für die Mitarbeiter der früheren Praktiker-Zentrale in Kirkel ist damit die letzte Zukunftshoffnung zerstoben. Ihre Verträge laufen spätestens Ende 2014 aus, sagte Praktiker-Insolvenzverwalter Udo Gröner. Bei Max Bahr startet nun, wie bereits geplant, der Ausverkauf der Märkte. >