Brüllen bis zum Anschlag : Die Toten Hosen rocken in Bosen

Die Festwiese am Bostalsee bebte: Rund 24 000 Fans versammelten sich am Wochenende, um mit den Toten Hosen den Abschluss ihrer „Launen-der-Natour“-Tournee zu feiern. Frontmann Campino brüllte wie gewohnt zur Eröffnung ins Mikro, dann donnerte es „ordentliche Sauflieder“.

Politische Botschaften gab es nur am Rande. Foto:B&K

Mehr von Saarbrücker Zeitung