Die AfD fischt im CDU-Teich

Angela Merkel macht es sich zu einfach. Die AfD ist nicht nur, aber vor allem Fleisch vom Fleische der CDU . Dass die Eurokritiker bei künftigen Landtagswahlen erfolgreich abschneiden, ist wahrscheinlich.

Spätestens dann hat die Union endgültig einen Herausforderer auf ihrem politischen Spielfeld. Der alte Grundsatz, rechts der Union darf es keine ernstzunehmende Partei geben, gerät damit vollends ins Wanken. Denn die AfD fischt am konservativen bis rechten Rand. Und sie ruft Themen auf, die die Etablierten mit ihrer Konsenspolitik aus den Augen verloren haben. Es reicht eben nicht, manche Dinge für alternativlos zu erklären.